Auszeichnung der IEEE für Prof. Moeness Amin von der Villanova University

13.12.2021

Prof. Moeness Amin von der Villanova University erhält eine der renommiertesten Auszeichnungen des IEEE: „Für seine Beiträge zur Radarsignalverarbeitung für eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich der Through-the-Wall Bildgebung und der Gesundheitsüberwachung“ wird Prof. Amin mit der IEEE Dennis J. Picard Medal for Radar Technologies and Applications 2022 ausgezeichnet.

Prof. Amin und die SPG arbeiten zusammen, seitdem Prof. Amin 2003 begann, den TU-Doktoranden Dr.-Ing. Luke Cirillo mitzubetreuen. Dieser forschte an der TU Darmstadt auf dem Gebiet desNarrowband Array Signal Processing. Die Zusammenarbeit wurde mit der gemeinsamen Betreuung von Dr.-Ing. Christian Debes fortgesetzt, der 2010 an der TU Darmstadt zum Thema Advances in Detection and Classification for Through-the-Wall Radar Imaging promovierte. Unmittelbar nach der Promotion von Dr.-Ing. Debes im Dezember 2010 begann Dr.-Ing. Michael Leigsnering seine Laufbahn als Doktorand. Er verteidigte seine Dissertation zum Thema Sparsity-Based Multipath Exploitation for Through-the-Wall Radar Imaging in Anwesenheit von Prof. Amin im August 2015.

Unter den vielen international angesehenen Auszeichnungen, die Prof. Amin während seiner herausragenden akademischen Karriere erhalten hat, ist auch der Humboldt-Forschungspreis. Mit diesem wurde er im Jahr 2016 ausgezeichnet. Der Humboldt-Forschungspreis ehrt international renommierte Wissenschaftler „deren grundlegende Entdeckungen, neue Theorien oder Erkenntnisse ihr Fachgebiet über ihr unmittelbares Forschungsgebiet hinaus nachhaltig beeinflusst haben und von denen darüber hinaus zu erwarten ist, dass sie auch in Zukunft herausragende Forschungsleistungen erbringen werden.“ Als Humboldt-Stipendiat war Prof. Amin von 2016 bis 2019 als Gastwissenschaftler bei der Signal Processing Group tätig. In dieser Zeit begann er als Co-Betreuer einer weiteren Doktorandin der SPG, Dr.-Ing. Ann-Kathrin Seifert. Sie verteidigte Doktorarbeit zum Thema Signalverarbeitung für die Ganganalyse im Jahr 2020.

Bis heute hat die Zusammenarbeit von Mitgliedern der Signal Processing Group und Prof. Amin zu mehr als 40 wissenschaftlichen Publikationen in hochrangigen Zeitschriften und auf Fachkonferenzen der geführt. Darüber hinaus hat Prof. Amin wiederholt Doktoranden der SPG zu längeren Forschungsaufenthalten an seinem Center for Advanced Communications (CAC) an der Villanova University eingeladen. In all den Jahren der Zusammenarbeit haben die Mitglieder der Signal Processing Group von Prof. Amins außergewöhnlicher fachlicher Kompetenz profitieren dürfen. Wir gratulieren Prof. Armin herzlich zur Dennis J. Picard Medal for Radar Technologies and Applications 2022!