Tim Schäck

Tim Schäck

Mitarbeiter des Fachgebiets Signalverarbeitung am Institut für Nachrichtentechnik, TU Darmstadt

Merckstr. 25
64283 Darmstaft

Raum: S3|06 252

+49 6151 16-21353
+49 6151 16-21342


zur Liste

Tim erhielt seinen Diplomabschluss als Bester des Jahrgangs 2013 im Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik von der Technischen Universität Darmstadt im März 2013. Im Jahr 2010 erhielt er ein DAAD Stipendium für sein Auslandsstudium an der University of Illinois at Urbana-Champaign (UIUC), USA. In seiner Studienarbeit beschäftigte er sich mit der robusten modellbasierten Erkennung von Augenlidern in videokeratoskopischen Bildern. Seine Diplomarbeit behandelte die Weiterentwicklung eines Kohärenzmaßes für artefaktbehaftete psychophysiologische Signale.

Seit Mai 2013 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Signalverarbeitung an seiner Doktorarbeit über biomedizinische Signalverarbeitung.

Zusammen mit Michael Muma hat er das Studententeam betreut, das den 1. Platz im internationalen Wettbewerb IEEE Signal Processing Cup 2015 gewann. Die Aufgabe des prestigeträchtigen Wettbewerbs, an dem weltweit mehr als 50 studentische Forscherteams teilnahmen, war es die Herzrate während körperlicher Betätigung mittels photoplethysmografischer Signale am Handgelenk zu schätzen.

Im Jahr 2017 erhielt er ein DAAD Stipendium für die Kongressreise zur 39th Annual International Conference of the IEEE Engineering in Medicine and Biology Society (EMBC) auf Jeju Island, Südkorea.

Auf der European Signal Processing Conference (EUSIPCO) auf Kos, Griechenland, gewann er im August 2017 den 1. Platz im Three-Minute-Thesis®-Wettbewerb gegen die Konkurrenz aus 6 anderen Ländern mit der Präsentation seines Promotionsthemas „Beating Atrial Fibrillation“. Der jährlich stattfindende Wettbewerb wurde von der European Association for Signal Processing (EURASIP) organisiert. Die Three Minute Thesis® ist ein international renommierter Wettbewerb, der weltweit an vielen Universitäten durchgeführt wird. Er wurde an der Universität Queensland in Australien im Jahr 2008 gestartet und dient seitdem als geschützte Marke für regelmäßige Wettbewerbe.

Abgeschlossene Studentenprojekte

Felicia Ruppel Fortgeschrittene Methoden zur Schätzung des Blutdrucks und der arteriellen Gefäßsteifigkeit mittels photoplethysmografischer Signale 01/2018
Felicia Ruppel Schätzung des Blutdrucks und der arteriellen Gefäßsteifigkeit von photoplethysmografischen Signalen 10/2017
Burak Celik Tracking der Herzrate in photoplethysmografischen Signalen 10/2016
Marc Meißner Neue Methoden zur Schätzung der Pulsratenvariabilität 08/2016
Christian Sledz Fortgeschrittene Methoden der Herzraten-Extrahierung aus photoplethysmografischen Signalen 06/2016
Burak Celik Entwicklung eines Algorithmus zur Herzratenüberwachung anhand von handgelenkbasierten photoplethysmografischen Signalen 04/2016
Marc Meißner Schätzung der Pulsratenvariabilität mittels photoplethysmografischer Signale 04/2016
Marc Meißner Schätzung der Pulsratenvariabilität mittels photoplethysmografischer Signale 02/2016
Burak Celik Modellierung und Analyse von photoplethysmografischen Signalen 08/2015
Christian Sledz Adaptive Schätzung der Herzrate mittels photoplethysmografischen Signalen und Beschleunigungsdaten 12/2014
Frederik Bous Erweiterung der Exemplar-Based-Inpainting Methoden durch affine Transformationen 08/2014

Lehre

Grundlagen der Signalverarbeitung (SS 2015)

Stochastische Signale und Systeme (SS 2014)

Signalerkennung und Parameterschätzung (WS 2013/2014)

Gruppiere nach: Datum | Typ des Eintrags | Keine Gruppierung
Springe zu: 2018 | 2017 | 2016 | 2015
Anzahl der Einträge: 7.

2018

Schäck, T. ; Muma, M. ; Feng, M. ; Guan, C. ; Zoubir, A. M. :
Robust Nonlinear Causality Analysis of Non-Stationary Multivariate Physiological Time Series.
[Online-Edition: https://doi.org/10.1109/TBME.2017.2708609]
In: IEEE Transactions on Biomedical Engineering, 65 (6) pp. 1213-1225. ISSN 0018-9294
[Artikel], (2018)

Schäck, T. ; Muma, M. ; Zoubir, A. M. :
Hands-on in Signal Processing Education at Technische Universität Darmstadt.
In: Proc. 43rd IEEE Int. Conf. Accoust. Speech and Signal Process. (ICASSP) .
[Konferenz- oder Workshop-Beitrag], (2018)

2017

Schäck, T. ; Safi Harb, Y. ; Muma, M. ; Zoubir, A. M. :
Computationally Efficient Algorithm for Photoplethysmography-Based Atrial Fibrillation Detection Using Smartphones.
[Online-Edition: https://doi.org/10.1109/embc.2017.8036773]
39th Annual International Conference of the IEEE Engineering in Medicine and Biology Society (EMBC)
[Konferenz- oder Workshop-Beitrag], (2017)

Schäck, T. ; Muma, M. ; Zoubir, A. M. :
Signal Processing Projects at Technische Universität Darmstadt: How to engage undergraduate students in signal processing practice.
[Online-Edition: https://doi.org/10.1109/MSP.2016.2619218]
In: IEEE Signal Processing Magazine, 34 (1) pp. 16-30. ISSN 1053-5888
[Artikel], (2017)

Schäck, T. ; Muma, M. ; Zoubir, A. M. :
Computationally efficient heart rate estimation during physical exercise using photoplethysmographic signals.
[Online-Edition: https://doi.org/10.23919/EUSIPCO.2017.8081656]
European Signal Processing Conference 2017 (EUSIPCO 2017)
[Konferenz- oder Workshop-Beitrag], (2017)

2016

Schäck, T. ; Muma, M. ; Alkhaldi, W. ; Zoubir, A. M. :
A procedure to locate the eyelid position in noisy videokeratoscopic images.
[Online-Edition: http://dx.doi.org/10.1186/s13634-016-0433-0]
In: EURASIP Journal on Advances in Signal Processing: Nonlinear signal and image processing - a special issue in honour of Giovanni L. Sicuranza on his seventy-fifth birtday, 2016 (1) p. 136. ISSN 1687-6180
[Artikel], (2016)

2015

Schäck, T. ; Sledz, C. ; Muma, M. ; Zoubir, A. M. :
A new method for heart rate monitoring during physical exercise using photoplethysmographic signals.
[Online-Edition: http://dx.doi.org/10.1109/EUSIPCO.2015.7362868]
In: European Signal Processing Conference 2015 (EUSIPCO 2015). Nice, France
[Konferenz- oder Workshop-Beitrag], (2015)

Diese Liste wurde am Mon Oct 15 05:51:46 2018 CEST generiert.