Michael Lang

Michael Lang

Mitarbeiter des Fachgebiets Signalverarbeitung am Institut für Nachrichtentechnik, TU Darmstadt.

Merckstr. 25
64283 Darmstadt

Raum: S3|06 250

+49 6151 16-21358
+49 6151 16-21342


zur Liste

Michael Lang erhielt seinen B.Sc. Abschluss in Informations- und Kommunikationstechnik und seinen M.Sc. Abschluss in Elektrotechnik und Informationstechnik an der Technischen Universität Darmstadt, jeweils im Mai 2008 und September 2012. In seiner Bachelorarbeit beschäftigte er sich mit der parametrischen Spektralschätzung nichtstationärer Signale, wohingegen er im Rahmen seiner Masterarbeit die Anwendung von Bootstrap Verfahren zur Schätzung der Anzahl der Quellensignale in mit Impulsrauschen kontaminierten Umgebungen untersuchte.

Seit Februar 2013 arbeitet Michael am Fachgebiet Signalverarbeitung an seiner Doktorarbeit.

Forschung

Michaels Promotionsvorhaben beschäftigt sich mit Change-Point-Detektionsverfahren.

Publikationen

Gruppiere nach: Datum | Typ des Eintrags | Keine Gruppierung
Springe zu: 2015
Anzahl der Einträge: 1.

2015

Lang, M. ; Zoubir, A. M. :
A Nonparametric Cumulative Sum Scheme Based On Sequential Ranks And Adaptive Control Limits.
In: European Signal Processing Conference 2015 (EUSIPCO 2015), Nice, France.
[Konferenz- oder Workshop-Beitrag], (2015)

Diese Liste wurde am Mon Mar 27 09:38:36 2017 CEST generiert.